Für ein gutes Suchmaschinen Ranking gibt es sehr viele Faktoren. Neben einer guten OnPage Optimierung gehört natürlich noch immer der Linkaufbau dazu und Backlinks spielen auch heute noch eine entscheidende Rolle beim Ranking einer Webseite.

Wer bei Google ganz vorne mit auftauchen möchte, der benötigt ein gutes Linkportfolio um Konkurrenzfähig zu sein.

Link ist dabei aber nicht gleich Link:
Es gibt sinvolle Linkquellen die deine Webseite im Ranking nach vorne Bringen, aber auch schlechte Linkquellen die es zu vermeiden gilt und die eventuell sogar zu einer Penality, also einer Abstrafung durch Google, führen kann.

In diesem Artikel stellen wir euch Tipps für einen Erfolgreichen Backlink Aufbau vor und beleuchten die Vor- und Nachteile einzelner Praktiken zur Backlinkgewinnung.

Viele Viele Möglichkeiten

Natürlich gibt es unzählige Möglichkeiten um an Backlinks von anderen Seiten zu kommen.
Wir haben in diesem Artikel diejenigen Möglichkeiten unter die Lupe genommen die von jedem Webseitenbetreiber relativ einfach und schnell realisierbar sind.
Dabei stützen wir uns auf unsere eigene Erfahrung im Linkbuilding.

Nicht alle diese Tipps mögen für jeden Typ Webseite funktionieren und natürlich gibt es auch viele andere gute Möglichkeiten and qualitative Backlinks zu kommen und sein Linkportfolio zu erweitern.

Tipps für schnelle und gute Backlinks

Reden wir nicht lange um den heißen brei herum und gehen wir stattdessen detailliert auf die einzelnen Möglichkeiten der Backlink Gewinnung ein.
All die hier aufgeführten Tipps, haben auch wir für neue und bestehende Prohekte genutzt:

Versuche den Besuchern deiner Webseite hochwertigen Inhalt zu präsentieren welcher auch lesenswert ist und deine Zielgruppe „abholt“.
Das können Tutorials sein aber auch Anleitungen oder interessante Artikel die deine Leserschaft interessieren und einen echten Mehrwert bieten.Solche Artikel mit echtem Mehrwert werden sehr häufig von anderen Webseiten Betreibern verlinkt und du erhältst natürliche und starke Backlinks ganz umsonst.
Meiner Meinung nach sollte es das Ziel jedes Blog- oder Webseitenbetreibers sein Mehrwert für seine Besucher zu schaffen da diese auch immer potentielle Kunden sind für spätere Umsätze.Mit dieser Strategie schlägt man also gleich zwei Fliegen mit einer Klappe:
Die Leser erhalten qualitativen Content und deine Webseite qualitativ hohe Backlinks.
Eine Win-Win Situation für alle also.

Eine weitere Möglichkeit an gute Backlinks zu kommen ist das kommentieren in Foren oder Frage-Antwort Portalen.
Hierbei ist natürlich darauf zu achten dass das ganze nicht in Spam ausartet und die genutzten Accounts nicht ausschließlich dafür genutzt werden Links zu platzieren.Am besten nutzt man hier Accounts welche bereits über eine History verfügen und setzt damit Links in Themenrelevanten Foren in aktiven Threads.
So erhältst du neben einem Backlink auch noch etwas Traffic.Wichtig hierbei ist immer dass der Link auch Thematisch zu der Diskussion passt in welcher du deinen Link platzieren willst.

Aber Achtung:
Viele Administratoren löschen Accounts welche zu oft und zu viele Links setzten.
Wir empfehlen einen Link alle 4-5 Beiträge zu posten.
Auch hier gilt die Links sollten den Usern einen entsprechenden Mehrwert liefern.

Natürlich kannst du das ganze auch von einem Profi machen lassen. Wir von Creaspace bieten ein Foren Link Paket und setzten Themenrelevante Links für deine Webseite mit „aged“ Accounts zu günstigen Preisen.

Eine sehr gute, aber auch etwas aufwändigere Möglichkeit an qualitativ hochwertige Backlinks zu kommen, ist das führen von Interviews.
Suche dir einen Blogger / eine bekannte Persönlichkeit aus deiner Nische und frage nach einem Interview.Aus eigener Erfahrung wissen wir dass die meisten Menschen sehr geschmeichelt auf eine Interviewanfrage reagieren und bereit sein werden die gestellten Fragen zu beantworten. Sagt also eine „Zielperson“ zu sind die Fragen schnell geschrieben und du erhältst hoffentlich hochwertige Antworten und damit auch hochwertigen Content den du nichteinmal selber schreiben musstest ;)Nach Veröffentlichung des Interviews sendest du dem Interviewpartner dann noch den Link zum Interview und dieser wird das Interview natürlich verlinken und sicher auch auf diversen Social-Media Kanälen veröffentlichen.

Zusätzlich hast du auch hier wieder hochwertigen und abwechslungsreichen Content für deine Leser produzierten können.

Schaffst du es einen Gastartikel auf einem populären Blog oder Webseite zu veröffentlichen ist dir neben einem hochwertigen Backlink sicher auch viel Aufmerksamkeit gewiss.

Viele Blogs bieten diese Möglichkeit an um Artikel zu Themen zu veröffentlichen über welche sie in der Regel selber nicht viel schreiben.
So können diese Blogs hochwertigen Content zu vielen Themen schaffen und der Autor des Gastartikels erhält im Gegenzug einen sehr hochwertigen Backlink.

Hierbei ist es allerdings wichtig wirklich hochwertigen Content zu liefern welcher die Leser des Gastblogs interessiert und natürlich auch bei dem Besitzer des jeweiligen Blogs ankommt.
Der Gastartikel sollte außerdem thematisch zum jeweiligen Blog passen.

Bei einem Round-Up Artikel fasst der Schreiber Artikel von verschiedenen Bloggern und Quellen aus einer bestimmten Nische zusammen und verlink zu diesen Beiträgen.
So bietest du deinen lesern einen Umfangreichen und interessanten Artikel zu einem bestimmten Thema und die Teilnehmer des Artikel Round-Ups verlinken sich in der Regel gegenseitig und du erhältst so gute Backlinks und bietest deinen Lesern gleichzeitig qualitativen und lesenswerten Content.

Fazit

Viele Wege führen nach Rom. Das gilt auch für das Linkbuilding. „Den“ richtigen Weg gibt es nicht, vielmehr spielt das Zusammenspiel verschiedener Methoden zur Backlink Gewinnung eine Rolle. Denn auch bei deinem Linkprofil solltest du auf eine Sache achten: Die gute Mischung aus verschiedenen Links macht ein gutes Backlinprofil aus.

Einige Methoden sind etwas zeitaufwendiger als andere, sind sie erfolgreich winkt allerdings meistens ein sehr qualitativer Backlink als Belohnung. Versuche immer eine gute Mischung aus verschiedenen Links zu generieren und betreibe deinen Linkaufbau stetig und vorallem qualitativ.

Link Spammer werden von Google sehr schnell bestraft und vorbei ist es mit dem guten Ranking.
Also immer schön auf ein gesundes Linkprofil und einer guten Mischung aus dofolloow und nofollow Links achten.